Kreisvolkshochschule Norden

Landesbühne Niedersachsen Nord

Theatersaison 2017/18

Do., 07. September Spamalot
Do., 28. September 2017 Götterspeise
Do., 16. November 2017 Nathan, der Weise
Do., 14. Dezember 2017 Endstation Sehnsucht
Do., 18. Januar Feuer aus den Kesseln
Do., 08. Februar 2018 Rechtes Denken
Do., 05. April 2018 Der Menschenfeind
Do., 26. April 2018 Yvonne, Prinzessin von Burgund
Do., 24. Mai 2018 Amadeus

Der Menschenfeind

von Molière

05. April, 19:30 Uhr

Alceste hasst Lügen. Deshalb widern ihn all die heimtückischen Spielchen am französischen Hof an. Konsequenterweise hält er es selbst strikt mit der Wahrheit. Aber er schießt über das Ziel hinaus: Lustvoll sagt er jedem ungefiltert seine Meinung ins Gesicht. Doch dann verliebt ­Alceste sich ausgerechnet in die schöne ­Célimène, die mit ihrem flatterhaften Wesen und den vielen Verehrern so gar nicht in sein Weltbild zu passen scheint …Molière nimmt in seiner Komödie den Menschen unter das Mikroskop und trifft auch 400 Jahre später mit seinen unangenehmen Wahrheiten noch immer den Nagel auf den Kopf. In einer Zeit alternativer Fakten, in der uns ein Polit- und Gesellschaftsskandal nach dem nächsten beschäftigt, scheint die Frage nach dem richtigen Maß von Wahrheit in der Welt so zwingend wie bereits am Hofe des Sonnenkönigs Ludwig XIV. Der Meister der intelligenten Unterhaltung kreist herrlich kritisch und sarkastisch um die Frage, wie viel Wahrheit der Mensch im Leben und in der Liebe verträgt.

Theater Norden, Osterstr. 50, 26506 Norden

Yvonne, Prinzessin von Burgund

von Witold Gombrowicz

26. April 2018, 19:30 Uhr

Am Hofe König Ignaz’ ist alles wie sonst. Eben noch wurde das Untergehen der Sonne bewundert und ein Spaziergang um den ganzen Park herum beschlossen – da erscheint Yvonne, ein unscheinbares, apathisches Mädchen. Fasziniert von dieser personifizierten Andersartigkeit beschließt Prinz Philipp, sie zu heiraten. Welch’ Skandal! Und so dauert es nicht lange, bis der Hof sich in eine Brutstätte von Psychopathen verwandelt, denn in jedem Bewohner gärt der Wunsch, diese unaussteh-liche Zimperliese zu ermorden. YVONNE, PRINZESSIN VON BURGUND gehört zu den Klassikern des Theaters, denn das Stück spielt auf äußerst amüsante Weise mit unserer Angst vor dem Fremden und Unerwarteten und lässt die Figuren auf der Bühne stellvertretend für uns die herrlichsten Seelenverrenkungen vollführen.
Der polnische Dichter Witold Gombrowicz ist einer der größten Autoren der Moderne und gehört zu den geliebten Außenseitern und Provokateuren der Weltliteratur. In diesem „Anti-Shakespeare-Stück“ werden hochkomisch und mit erschreckender Aktualität die Mechanismen von Macht, Missgunst und Neid offengelegt.

Theater Norden, Osterstr. 50, 26506 Norden

Amadeus

von Peter Shaffer

24. Mai 2018, 19:30 Uhr

Antonio Salieri, Hofkapellmeister Kaiser Josephs II. in Wien, blickt auf sein Leben zurück, das überschattet wird von der Existenz eines gewissen Mozart. Einst verehrte er die Kompositionen des jüngeren Kollegen und ersehnte die Begegnung herbei. Doch Mozart enttäuscht ihn bitterlich, ist der Flegel doch so gar nicht seines Genies würdig. Salieri beginnt mit Gott zu hadern, der einen ausgemachten Kindskopf mit so viel Talent segnete und ihn selbst, einen streng gläubigen Katholiken, mit Mittelmaß strafte. Vergiftet durch Missgunst beschließt er, Gott abzuschwören und Mozarts gesellschaftlichen Aufstieg zu verhindern. Von nun an erschwert er ihm das Leben mit Verletzungen, Demütigungen und heimtückischen Intrigen und schreckt am Ende selbst vor Mordgedanken nicht zurück.
Obwohl Peter Shaffers Drama des Rufmordes an Salieri bezichtigt wurde, stieg es schon bald nach seiner Uraufführung zum Welterfolg auf. Die schwierige Beziehung zwischen dem neid-gebeugten, normalbegabten Salieri und dem ungehobelten, genialen Mozart ist Bühnenspektakel und Theaterkrimi in einem.

Theater Norden, Osterstr. 50, 26506 Norden


Preise

Abonnement G (neun Aufführungen):

 

Erwachsen

Ermäßigt

I. Platz

90.00€

47.00€

II. Platz

82.00€

43.00€

III. Platz

74.00€

39.00€

Abonnement W (vier Aufführungen zur freien Auswahl):

 

Erwachsene

Ermäßigt

I. Platz

45.00€

24.00€

II. Platz

41.00€

22.00€

III. Platz

37.00€

20.00€

Abonnementenbestellung in der Kreisvolkshochschule Norden

Einzelkarten im Abo-Theater:

Erwachsene

 

I. Platz

15.00€

II. Platz

13.00€

III. Platz

11.00€


Schüler/Auszubildende: 7,50€

Vorverkauf in der KVHS Norden:
Öffnungszeiten der Theaterkasse: Mo. - Fr., 09.00 - 12.30 Uhr und Mo. - Mi., 15.00 - 17.00 Uhr.

Ein Programmheft mit ausführlichen Informationen zu den einzelnen Stücken ist in der KVHS Norden erhältlich.


Vorschau Theatersaison 2018/19

Schimmelreiter von Theodor Storm
Sterben helfen von Konstantin Küspert
Gefährliche Liebschaften von Christopher Hampton
Black Rider von William S. Burroughs/Tom Waits/Robert Wilson
Lulu von Frank Wedekind
Richard III von Peter Verhelst nach William Shakespeare
Auerhaus von Bov Bjerg
Kirschgarten von Anton Tschechov
Sein oder Nichtsein von Nick Whitby nach dem gleichnamigen Film von Ernst Lubitsch


Kontakt

Kreisvolkshochschule Norden gGmbH

Uffenstraße 1
26506 Norden

Tel.: 04931 924 - 0
Fax: 04931 924 - 104
E-Mail: info@kvhs-norden.de

Öffnungszeiten

Haus/WBZ

Montag - Freitag
07:00 - 22:30 Uhr 

Information/Empfang

Montag - Donnerstag
08:00 - 12:30 und 15:00 - 21:30 Uhr

Freitag
08:00 - 12:30 und 14:30 - 21:30 Uhr 

Öffnungszeiten Schulferien

Haus/WBZ
07:00 - 17:00 Uhr 

Information/Empfang
08:00 - 12:30 und 15:00 - 16:00 Uhr

Aktuelles Programmheft