Kreisvolkshochschule Norden

 KUKI-Kindertheater

Theater für die ganz Kleinen - das bietet KUKI, ein Veranstalterkreis aus ganz Ostfriesland, der es sich zur Aufgabe gesetzt hat, Kindertheatergruppen aus dem gesamten Bundesgebiet für Aufführungen nach Ostfriesland einzuladen. Für Norden haben sich Kinderschutzbund, Kreisvolkshochschule und Mehrgenerationenhaus zusammengeschlossen, um die Theateraufführungen hier auszurichten. Zwei bis drei Veranstaltungen werden pro Semester angeboten - und das jeweils am Sonnabendnachmittag, damit die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern oder Großeltern Theater erleben dürfen. Viel Spaß!

Finn, der Feuerwehrelch

WODO Puppenspiel

Das Mülheimer Figurentheater Wodo Puppenspiel zeigt „Finn, der Feuerwehrelch“ nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Sharon Rentta (erschienen bei Gerstenberg). Der Elch Finn möchte Feuerwehrelch werden. Zunächst muss er in der Grundausbildung zeigen, ob er geeignet ist, die verantwortungsvolle und schwierige Arbeit zu bewältigen. Danach kommt es zu ersten Einsätzen und letztlich erhält er die Chance, seinem großen Wunsch nachzukommen und das Einsatzfahrzeug zu steuern. Die Zuschauer werden bei dieser spannenden und phantasievollen Feuerwehrgeschichte natürlich mit einbezogen und stimmen gerne als Feuerwehrchor ein „Mensch in Not, wer hilft denn jetzt? Die Feuerwehr sogleich hin hetzt“.

Für Kinder ab 4 Jahren und die ganze Familie
Sa., 23.03.2019, 15:00 Uhr, Eintritt: 4,00 €
VHS-Forum, Uffenstr. 1.

 

 


Bei allen Schulveranstaltungen bitte schriftliche Reservierung an:

Kvhs Norden
Sabrina Fischer
Uffenstr. 1
26506 Norden


Kontakt

Kreisvolkshochschule Norden gGmbH

Uffenstraße 1
26506 Norden

Tel.: 04931 924 - 0
Fax: 04931 924 - 104
E-Mail: info@kvhs-norden.de

Öffnungszeiten

Haus/WBZ

Montag - Freitag
07:00 - 22:30 Uhr 

Information/Empfang

Montag - Donnerstag
08:00 - 12:30 und 15:00 - 21:30 Uhr

Freitag
08:00 - 12:30 und 14:30 - 21:30 Uhr 

Öffnungszeiten Schulferien

Haus/WBZ
07:00 - 17:00 Uhr 

Information/Empfang
08:00 - 12:30 und 15:00 - 16:00 Uhr

Aktuelles Programmheft