Kreisvolkshochschule Norden

Webinare

Webinare geben uns die Möglichkeit, hochkarätige Wissenschaftler_innen und Expert_innen für Vorträge in Norden zu gewinnen. Denn die Dozent_innen reisen nicht selbst an, sondern ihr Vortrag wird live über das Internet auf eine Großbildleinwand in der KVHS Norden übertragen.

Die Referent_innen lehren und forschen an Universitäten oder an anderen wissenschaftlichen Institutionen. Sie haben hier die Möglichkeit, am neuesten Stand von Forschung und Lehre teilzuhaben, können Fragen stellen, diskutieren und Ihr Wissen über diese Wissenschaftsfelder vertiefen.

Die Webinare werden in Kooperation mit der vhs Böblingen/Sindelfingen angeboten. Webinar-Teilnehmer_innen der vhs Emden sind herzlich willkommen!

In der Regel bietet die KVHS Norden pro Semester zwei Webinar-Reihen mit jeweils vier Einzelvorträgen an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, der Eintritt beträgt 5 Euro.

 


Familien und Geschlechter im Wandel

In der Reihe „Mensch und Gesellschaft“ geht es dieses Mal an vier Terminen um Familien und Geschlechter im Wandel. Der Stellenwert der Familie und die Positionen der Geschlechterrollen in den Lebensentwürfen der Menschen haben sich im Laufe der letzten Jahrzehnte stark verändert: Heirats- und Geburtenraten sind rückläufig, die Instabilität von Ehen hat zugenommen und andere Lebensformen entstehen.

Wir wollen in vier Vorträgen aus den Bereichen Soziologie und Politologie die Ursachen, Folgen und unterschiedlichen Erscheinungsformen dieses Wandels ergründen. Die Veranstaltungen werden in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Norden, Elke Kirsten durchgeführt.

 

Mittwoch, 22. Februar 2017, 18:45 Uhr

Familie zwischen traditioneller Institution und individuell gestalteter Lebensform

Prof. Dr. Norbert F. Schneider (Präsident Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung, Wiesbaden)

 

Mittwoch, 8. März 2017, 18:45 Uhr

Ist Deutschland familienfreundlich? Ziele, Wirkungen und Reformbedarf staatlicher Familienpolitik

Dr. Martin Bujard (Forschungsdirektor Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung, Wiesbaden)

 

Mittwoch, 10. Mai 2017, 18:45 Uhr          

Für Männer, aber nicht gegen Frauen – Ein Plädoyer für mehr Vielfalt in der Geschlechterpolitik

Dr. Thomas Gesterkamp (Sozialwissenschaftler, Autor, Journalist, Köln)

 

Mittwoch, 21. Juni 2017, 18:45 Uhr          

Wenn der Mann kein Ernährer mehr ist - Geschlechterkonflikte in Krisenzeiten

Dr. Sarah Speck (Institut für Sozialforschung, Universität Frankfurt/M.)

 

Eintritt: jeweils 5 Euro (Abendkasse)


Der afrikanische Exodus

Schon vor 25 Jahren haben Zukunftsforscher einen afrikanischen Exodus nach Europa prognostiziert. Heute ist er Realität. Politik und Gesellschaften in Europa und Deutschland scheinen ratlos und überfordert.

In vier Webinaren geht es ausführlich um die Ursachen und Folgen der Migration von Afrika nach Europa: Das Grundphänomen, die Verhältnisse in den afrikanischen Ländern, die Reaktionen in Deutschland auf diesen menschlichen Zustrom und die Perspektiven einer nachhaltigen Entwicklungspolitik vor Ort in Afrika.

 

Mittwoch, 22. März 2017, 18:45 Uhr

Vor den Toren Europas - Das Potential der Migration von Afrika nach Europa           

Dr. Susanne Schmid (Hanns Seidel Stiftung e.V., München)

 

Mittwoch, 26. April 2017, 18:45 Uhr        

Der afrikanische Exodus – Hintergründe der Migration aus Subsahara Afrika am Beispiel Senegal

Dipl. Pol. Adji C. Gaye (Stabsstelle Integration, Stadt Marburg)

 

Mittwoch, 24. Mai 2017, 18:45 Uhr

Flüchtlinge verändern Deutschland – Einwanderung und Asyl. Tatbe-stände und Konfliktlinien in Politik und Gesellschaft  

Prof. Dr. Karl-Heinz Meier-Braun (SWR Integration, Universität Tübingen)

 

Mittwoch, 28. Juni 2017, 18:45 Uhr

Brauchen wir eine neue Afrika-Entwicklungspolitik? Globale Trends und deren Auswirkungen auf eine zukünftige Entwicklungs-kooperation mit den Staaten Afrikas

Dr. Christine Hackenesch (Deutsches Institut für Entwicklungspolitik, Bonn)

 

Eintritt: jeweils 5 Euro (Abendkasse)


Unsere Webinare werden angeboten in Kooperation mit

Kontakt

Kreisvolkshochschule Norden gGmbH

Uffenstraße 1
26506 Norden

Tel.: 04931 924 - 0
Fax: 04931 924 - 104
E-Mail: info@kvhs-norden.de

Öffnungszeiten

Haus/WBZ

Montag - Freitag
07:00 - 22:30 Uhr 

Information/Empfang

Montag - Donnerstag
08:00 - 12:30 und 15:00 - 21:30 Uhr

Freitag
08:00 - 12:30 und 14:30 - 21:30 Uhr 

Öffnungszeiten Schulferien

Haus/WBZ
07:00 - 17:00 Uhr 

Information/Empfang
08:00 - 12:30 und 15:00 - 16:00 Uhr

Aktuelles Programmheft