Kreisvolkshochschule Norden

Migration und Teilhabe - MuT

Das Projekt MuT ist ein Kooperationsprojekt des Jobcenters des Landkreises Aurich und der Kreisvolkshochschulen Aurich und Norden. Es besteht aus drei Modulen.

Das Projekt richtet sich an Erwachsene mit Migrationshintergrund, die beim Jobcenter gemeldet sind, eine dauerhafte Bleibeperspektive haben und eine Arbeitserlaubnis haben/erhalten können. Hierzu gehören ggf. auch Arbeitssuchende aus EU-Mitgliedsstaaten. 

Es gibt keine Zugangsvoraussetzungen bzgl. Sprachstand, Bildungs- und Berufsabschluss oder beruflicher Vorerfahrung. Das individuelle Ziel des Projektes ist der Übergang in ein Arbeitsverhältnis bzw. die Entwicklung einer Perspektive für eine weitere berufliche Qualifizierung.

Schwerpunkte des Projektes:

  • Orientierung und Kompetenzfeststellung
  • Qualifizierung
  • betriebliche Praktika/Arbeit und Sprache 

Während des Projektes stehen Dolmetscher_innen für mehrere Sprachen (z. B. arabisch, türkisch, farsi, kurdisch) zur Verfügung.

Ansprechpartner: Katrin Büscher, Tel.: 04931 - 9385 47

E-Mail: k.buescher@kvhs-norden.de  

Kontakt

Kreisvolkshochschule Norden gGmbH

Uffenstraße 1
26506 Norden

Tel.: 04931 924 - 0
Fax: 04931 924 - 104
E-Mail: info@kvhs-norden.de

Öffnungszeiten

Haus/WBZ

Montag - Freitag
07:00 - 22:30 Uhr 

Information/Empfang

Montag - Donnerstag
08:00 - 12:30 und 15:00 - 21:30 Uhr

Freitag
08:00 - 12:30 und 14:30 - 21:30 Uhr 

Öffnungszeiten Schulferien

Haus/WBZ
07:00 - 17:00 Uhr 

Information/Empfang
08:00 - 12:30 und 15:00 - 16:00 Uhr

Aktuelles Programmheft