Kreisvolkshochschule Norden

Beruf und Arbeit für Migranten_innen - BAM

Die Initiative BAM ist eine Aktivierungsmaßnahme für Flüchtlinge, die der Landkreis Aurich – vertreten durch das Jobcenter – und die Kreisvolkshochschule Norden gemeinsam initiiert haben. Die Maßnahme richtet sich insbesondere an Flüchtlinge, die bisher keinen Integrationskurs absolviert haben und außerdem Anspruch auf Leistungen nach dem Zweiten Sozialgesetzbuch und einen Zugang zum Arbeitsmarkt haben.

Während des Projektes werden verschiedene Module durchlaufen, um die Fähigkeiten und Fertigkeiten der Migrantinnen und Migranten zu ermitteln.

Dazu gehören insbesondere ein Sprachförderungstraining, ein interkulturelles Coaching, eine Kompetenzfeststellung in Bezug auf berufliche Sachkenntnis und der Versuch einer anschließenden Weitervermittlung in ein Beschäftigungsverhältnis oder weiterqualifizierende Maßnahmen.

BAM hat das Ziel, die Flüchtlinge zu „aktivieren“, das heißt, sie bei den ersten Schritten in Bezug auf

berufliche Perspektiven zu unterstützen.

Ansprechpartner: Olaf Topf, Tel.: 04931 - 924 238

E-Mail: o.topf@kvhs-norden.de 

Kontakt

Kreisvolkshochschule Norden gGmbH

Uffenstraße 1
26506 Norden

Tel.: 04931 924 - 0
Fax: 04931 924 - 104
E-Mail: info@kvhs-norden.de

Öffnungszeiten

Haus/WBZ

Montag - Freitag
07:00 - 22:30 Uhr 

Information/Empfang

Montag - Donnerstag
08:00 - 12:30 und 15:00 - 21:30 Uhr

Freitag
08:00 - 12:30 und 14:30 - 21:30 Uhr 

Öffnungszeiten Schulferien

Haus/WBZ
07:00 - 17:00 Uhr 

Information/Empfang
08:00 - 12:30 und 15:00 - 16:00 Uhr

Aktuelles Programmheft