Kreisvolkshochschule Norden

Henning Scherf: Grau ist Bunt

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum Welt-Alzheimertag 2017 stellt der ehemalige Bremer Bürgermeister Henning Scherf in einem Vortrag am 20. September in der KVHS Norden sein Altersbild vor.

„Wir haben ein Leben vor uns und nicht hinter uns.“  Der großen Angst vor einer immer älter werdenden Republik stellt Henning Scherf sein eigenes Altersbild entgegen. Und eine alternative Lebensform, die er selbst in seiner Alters-WG praktiziert. Denn Hennig Scherf lebt mit seiner Ehefrau und Freunden in einem behindertengerechten Altbau, der wohl berühmtesten Haus- und Wohngemeinschaft in Deutschland. Wer Hennig Scherf kennt, der weiß, dass er unkonventionelle Ansichten nicht nur vertritt, sondern auch lebt. Von diesen und weiteren Erfahrungen im Miteinander der Generationen und dem Leben im Alter wird Henning Scherf berichten. Henning Scherf, Dr. jur., geb. 1938, war lange Jahre Sozial-, Bildungs- und Justizsenator und von 1995 bis 2005 Bürgermeister und damit Ministerpräsident des Bundeslandes Bremen.

Mi., 20.09.2017, 18:00 Uhr, Eintritt: 10,00 €
VHS-Bildungszentrum,  Uffenstr. 1
Veranstaltungen zum Weltalzheimertag

Kontakt

Kreisvolkshochschule Norden gGmbH

Uffenstraße 1
26506 Norden

Tel.: 04931 924 - 0
Fax: 04931 924 - 104
E-Mail: info@kvhs-norden.de

Öffnungszeiten

Haus/WBZ

Montag - Freitag
07:00 - 22:30 Uhr 

Information/Empfang

Montag - Donnerstag
08:00 - 12:30 und 15:00 - 21:30 Uhr

Freitag
08:00 - 12:30 und 14:30 - 21:30 Uhr 

Öffnungszeiten Schulferien

Haus/WBZ
07:00 - 17:00 Uhr 

Information/Empfang
08:00 - 12:30 und 15:00 - 16:00 Uhr

Aktuelles Programmheft