Kreisvolkshochschule Norden

„Der Klimawandel in Ostfriesland“

Im Herbstsemester 2017 bietet die Kreisvolkshochschule (KVHS) Norden in Kooperation mit dem Klimaschutzmanagement Norden/Juist eine politisch-kulturelle Veranstaltungsreihe zum Thema Klimawandel an. In einer Reihe von Vorträgen sowie einer Filmvorführung, Ausstellung und abschließenden Podiumsdiskussion werden die Herausforderungen durch den Klimawandel speziell für den Nordwesten Deutschlands dargestellt und Klimaschutzkonzepte diskutiert.

Ausstellung

Der Klimawandel bedroht Küstengebiete in Nordwest-Europa in erster Linie durch eine Zunahme der Sturmfluten, beschleunigten Meeresspiegelanstieg und zunehmende Regenfälle im Winter. Die Ausstellung zeigt Ergebnisse des Forschungsprojekts COMTESS (Sustainable Coastal Land Management: Trade-offs in Ecosystem Services), in dessen Rahmen die Auswirkungen des Klimawandels u.a. auf die Landschaft der Krummhörn untersucht wurden.

04.09.—06.10.2017, KVHS Norden, Ausstellungsebene

Eintritt frei 

 

 

 

Vorträge

Klimaschutz in Norden und auf Juist

Peter Kant, Klimaschutzmanager der Stadt Norden und der Inselgemeinde Juist, stellt die wesentlichen Inhalte des integrierten Klimaschutzkonzeptes vor und bezieht Stellung zu den aktuellen Energie- und CO2-Bilanzen beider Kommunen.

Dienstag, 17.10.2017, 19:30 Uhr, KVHS Norden

Donnerstag, 19.10.2017, 19:30 Uhr, Haus des Kurgastes, Juist

Eintritt frei

Insel- und Küstenschutz in Niedersachsen unter Berücksichtigung des Klimawandels

Frank Thorenz, Leiter NLWKN-Betriebsstelle Norden-Norderney, erläutert die niedersächsische Küstenschutzstrategie und stellt mit Blick auf den Klimawandel wesentliche Bausteine des Küstenschutzes für die Festlandsküste und die ostfriesischen Inseln vor.

Mittwoch, 15.11.2017, 19:30 Uhr, KVHS Norden, Forum

Eintritt frei

Podiumsdiskussion „Sind Ökologie und Ökonomie Gegensätze?“

Eingeladen sind Vertreter_innen aus Tourismus, Landwirtschaft, Industrie und Naturschutz, um ihre jeweiligen Perspektiven auf Klimaschutz und Landnutzung darzustellen.

Dienstag, 05.12.2017, 19:30 Uhr, KVHS Norden, Forum (mit Live-Übertragung ins Haus des Kurgastes, Juist)

Eintritt frei

 

 

 

Filme & Theater

KinderKulturkarawane: Sosolya Undugu Dance Academy (Kampala, Uganda)

„Kwafe Kwe Kwaffe“ („Unsere Heimat ist unsere Heimat“)

Die „Sosolya Undugu Dance Academy“ (SUDA) wurde in der ugandischen Hauptstadt Kampala gegründet, um vor allem sozial benachteiligte Kinder zu erreichen. Die Theaterproduktion „Kwafe Kwe Kwaffe“ („Unsere Heimat ist unsere Heimat“) beschäftigt sich mit Ursachen und Herausforderungen des Klimawandels, der das KWAFE-Volk und die benachbarten Dörfer bedroht.

Freitag, 03.11.2017, 19:30 Uhr, KVHS Norden, Forum

Eintritt: 8 € (ermäßigt: 5 €)

 

 „Tomorrow – die Welt ist voller Lösung“

Der Film des Aktivisten Cyril Dion und der Schauspielerin Mélanie Laurent („Inglourious Basterds“) zeigt die Lösungen, die wir brauchen, um den globalen ökologischen Kollaps aufzuhalten.

Dienstag, 28.11.2017, 19:30 Uhr, KVHS Norden, Forum

Eintritt: 5 Euro

„Power to Change“

Der Film ist ein eindrucksvolles Plädoyer für eine rasche Umsetzung der Energiewende und erzählt mitreißende Geschichten von Kämpfern, Tüftlern und Menschen wie Du und Ich. Im Anschluss wird über den Film und seine Botschaft diskutiert.

Samstag, 09.12.2017, 19:30 Uhr, KVHS Norden, Forum

Dienstag, 12.12.2017, 19:30 Uhr, Haus des Kurgastes, Juist

Eintritt frei

 

 

Ansprechpartner_innen

Peter Kant

Stadt Norden, Fachdienst Umwelt und Verkehr

Klimaschutzmanagement Norden/Juist

Tel.: 04931 / 923 315   E-Mail: peter.kant@norden.de

 

Siemke Hanßen

KVHS Norden, Bereichsleitung Kulturarbeit/Kulturelle Bildung

Tel.: 04931 / 924 – 107              E-Mail: s.hanssen@kvhs-norden.de

 

Timo Schneider

KVHS Norden, Bereichsleitung Gesellschaft – Politik – Umwelt 

Tel.: 04931 / 924 216 E-Mail: t.schneider@kvhs-norden.de

Kontakt

Kreisvolkshochschule Norden gGmbH

Uffenstraße 1
26506 Norden

Tel.: 04931 924 - 0
Fax: 04931 924 - 104
E-Mail: info@kvhs-norden.de

Öffnungszeiten

Haus/WBZ

Montag - Freitag
07:00 - 22:30 Uhr 

Information/Empfang

Montag - Donnerstag
08:00 - 12:30 und 15:00 - 21:30 Uhr

Freitag
08:00 - 12:30 und 14:30 - 21:30 Uhr 

Öffnungszeiten Schulferien

Haus/WBZ
07:00 - 17:00 Uhr 

Information/Empfang
08:00 - 12:30 und 15:00 - 16:00 Uhr

Aktuelles Programmheft